Sport und Spiel, unter Strom in Wiesbaden und Verabredung zum Duschen

Zunächst steht uns heute der Sinn nach Shopping und Sport. ……hmh, wer von uns beiden hat hier wohl welches Interessengebiet…? 🙂 Wir schieben los, Richtung Bad Kreuznach. Dort gibt`s einen Decathlon und wir wollen günstig „Pony-Ausstattung“ schießen; Satteltaschen zum Beispiel.
Nachdem die Muskeln bei Kieser Training gestählt sind und der naheliegende Aldi ein paar Kalorien spendiert hat, besichtigen wir den Stellplatz in Wiesbaden. Unabhängig davon, dass er gut besucht ist und die einzig freien Flecken bereits reserviert sind, macht uns die Aussicht, direkt unter einem Strommast zu nächtigen nicht wirklich an. Weiterlesen →

Burg für Katz und Maus, Team UMIWO hilft und die schräge St. Hildegard

Wir tun uns heute früh direkt mal schwer damit, diesen netten Stellplatz zu verlassen. Und kurz schwanken wir, nicht doch noch für eine Nacht zu verlängern…..aber der Platzwart ist mit Rasenmähen beschäftigt und deshalb fürs Bezahlen gerade nicht zu haben ….und entscheidet damit ungewollt darüber, das wir weiterziehen 🙂 Linksrheinisch fahren wir flussabwärts zur Loreley. Nicht weit von der Burg Katz am gegenüberliegenden Ufer entfernt setzen wir mit der Fähre hinüber. Über aufregend enge Serpentinen klettert unsere „Rosinante“ den Berg hinauf. Weiterlesen →

Untere Oberrheinmitte, Promenieren am Fluss und Klopp`s Burg

Heute verspricht der Wetterbericht vor dem nahenden Umschwung frühsommerliche Temperaturen und den ganzen Tag Sonnenschein. Wir haben bei vorbeihuschenden ICEs und Regionalbahnen wie die Murmeltiere geschlafen. Nach dem Frühstück satteln wir die Falt-Ponys (Radius und Pedalus :-D) und machen uns von unserem Stellplatz dem Wohnmobilpark Bingen auf, über gut ausgeschilderte Radwege das ca. 3 km entfernte Bingen zu erobern. Weiterlesen →