Dänemark im Frühsommer – Norre Lyngvig

Wir bereisten dieses Jahr bereits zum dritten Mal Dänemark, da uns der letzte Campingkurztrip über Ostern so gut gefallen hat.

Dieses Mal standen wir auf dem grössten Campingplatz Scandinaviens (so die Werbung) bei Norre Lyngvig mit ca. 440.000 m². In der Tat hat uns der Platz mit seiner Grösse sehr beeindruckt. Das schöne an diesem am Platz ist die freie Platzwahl. Es gibt keinerlei Parzellierungen. Nur an den verlängerten Wochenenden durch Himmelfahrt und Pfingsten wurde es dann schon etwas enger.

Zu den in ausreichender Anzahl befindlichen Sanitärgebäuden gibt es fast auf dem ganzen Platz W-LAN (was manches Mal aber etwas hakte). Wir hatten zwei sehr schöne (wenn auch z. T. sehr stürmische) Wochen mit hohem Erholungsfaktor.

Über Volker

Wir sind Claudia, Volker und Hund Gemma vom Reiseblog UMIWO und sind als Teilzeitreisende seit 2005 mit dem Campingbus in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Da uns das Reisen sehr inspiriert, möchten wir die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus unser Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele. Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.