Marsch, Marsch an die Wesermarsch
Reisebericht Ostfriesland und umzu 2013 – Teil 1/7

12. Mai 2014

Endlich schaffen wir es nach circa einem Jahr Abstinenz in Richtung niedersächsische Nordseeküste. Für die kommende Woche bis einschliesslich Pfingsten werden wir mithilfe des Reiseführers „Mit dem Wohnmobil nach Ostfriesland und umzu“ vom Womo-Verlag


hier an der frischen Nordseeluft einige noch für uns unbekannte Ecken erkunden.

Wir starten mit Tour 9. Die Autobahnen werden heute aufgrund der Himmelfahrt Rückreisewelle ignoriert. Daher fahren wir per Bundesstrassen durch eine gelb-grüne Frühlingslandschaft.

image

Am Hunte-Sperrwerk überqueren wir gleichnamigen Fluss.

image

Kurz darauf biegen wir nach Elsfleth ein und stellen unseren Roadscout am Hafen ab.

image

Heute steht zum frühen Abendessen ein bereits vor Jahren erprobtes Rahmschnitzel im Restaurant Panorama Hafen an.

image

Mit Blick auf die Hunte schmeckt das Essen noch mal so gut!

image

Danach folgt ein Spaziergang an dem von Zierkirschen gesäumten Uferweg.

image

Wir wollen aber jetzt noch ein Stück weiter nordwärts an die Weser fahren und erreichen den alten Fähranleger Kleinensiel, wo wir einen noch schöneren, weil weiten Blick, auf die träge gen Nordsee fliessende Weser haben.

image

Ein Spaziergang auf der von der Abendsonne beschienenen Flusswiese mit hunderten gelber Butterblumen.

image

image

Der Zoom unserer Kamera holt den Tanker „Iron Lady“ heran. Das 2005 gebaute  und 237 Meter lange Schiff befindet sich gerade auf dem Weg nach Bremen. Diese Info konnte uns mal wieder das klasse Android App Marine Traffic via Smartphone geben.

image

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO!Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 400 Artikeln und mehreren Hundert Fans auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO.de ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)