One Lovely Blog Award – UMIWO.de wurde nominiert

onelovelyblogawardEs hat uns erwischt! Steffi vom Reiseblog Keine Eile hat uns kürzlich zum „One Lovely Blog Award“ nominiert. Vielen Dank Steffi! 🙂

Was heisst denn das? Ein Blog Award dient zur gegenseitigen Vernetzung für Blogger aus einem ähnlichen Themenbereich. Hinzu kommt, dass wir wieder weitere Blogger nominieren werden und damit unseren Lesern weitere interessante Blogs zeigen. Also im Prinzip wie ein Kettenbrief, nur mit deutlich mehr Anspruch und Inhalten.

Somit fangen wir hiermit das „Blogstöckchen“ auf und absolvieren folgende Aufgabenstellung:

Schreibe 7 Fakten über UMIWO.de! Na dann los!

Fakt 1 – Meine erste Schallplatte oder: der „Teufel“ steckt im Detail

Ich liebe Musik. 1979, mit 12 Jahren, habe ich mir meine erste Schallplatte von meinem Taschengeld gekauft. Es handelte sich um das Album „Cornerstone“ von der Gruppe Styx mit dem Welthit „Boat on the River„.

22638Aber es war ein Fehlkauf! Im Radio hörte ich damals einen Song, der mir nicht mehr aus dem Kopf ging, quasi auf innerer Endlosschleife. Damals wusste ich noch nicht, dass es sich um das Lied „Lucifer“ vom Album „Eve“ der Gruppe The Alan Parsons Project handelte. Alan_Parsons_Project_Eve

Beim Radiohören muss aber wohl „Boat on the River“ von Styx kurz davor oder danach gespielt worden sein. Dabei habe ich mir fälschlicherweise den falschen Titel und Interpreten gemerkt. Erst Jahre später habe ich das dann aufklären können und kaufte mir dann endlich das Album „Eve“ und noch viele Alben von The Alan Parsons Project. Selbst live konnte ich die Gruppe dieses Jahr sehen. Die Schallplatten von Styx gehörten aber auch auf lange Zeit zu meinen Lieblingsbands, trotz „Fehlkauf“.

Fakt 2 – UMIWO heisst: sich einfach treiben lassen

„UMIWO sein“ ist für mich zu einem Zustand geworden, der mehr ist als einfach nur mit dem Womo unterwegs zu sein. Die Entscheidung zu bleiben oder weiterzuziehen der Intuition oder dem Zufall zu überlassen, dass ist wahre Freiheit, die ich so häufig wie möglich erleben möchte. Dieses zuzulassen und sich dabei treiben zu lassen, ist ein Zustand, den man nur verstehen kann, wenn man ihn selbst erlebt hat. Eine Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte.

Fakt 3 – Neugierig sein: hinter jeder Ecke neues entdecken

Ich bin sehr neugierig. Wenn man an einen Ort kommt und die Augen öffnet, gibt es soviel zu entdecken, dass bei mir keine Langeweile aufkommt. Dazu muss man sich aber Zeit nehmen. Dies zu lernen hat bei mir lange gedauert. Mit der Reflexion über den Blog, über das Entdeckte zu schreiben, verschaffe ich mir immer wieder ein Feedback und neue Motivation wieder hinaus in die Welt zu schauen.

Fakt 4 – Entschleunigen: Den Alltag hinter sich lassen

Wir leben jeden Tag in einem sehr hektischen Arbeitsalltag. Zum Teil erschaffen wir uns selbst die Hektik, weil wir soviel erledigen wollen. Und es gibt immer sehr viel zu tun! Wenn wir aber unterwegs sind, kümmern wir uns automatisch nur um die „Basics“, also Essen, Schlafen usw. Das entschleunigt enorm. Es gibt weniger Ablenkung und Anforderungen. Der Alltag löst sich dann auf.

Fakt 5 – Unsere Fluchtzwerge: Womo wechsel dich

In den letzten 10 Jahren haben wir insgesamt vier Fahrzeugwechsel mitgemacht. Jedes mal gab es einige Gründe zum Umzug ins neue mobile Heim. Im Nachhinein kommt es uns komisch vor, aber eigentlich hat es seine ganz logische Entwicklung, auch wenn es für manchen rasant vorkommt. Immer glauben wir beim aktuellen Fahrzeug: Das ist es! Lassen wir uns also weiterhin überraschen! 🙂

Fakt 6 – Gesundheit: Wenn Körper und Geist sich wohlfühlen

„Gesundheit ist der Zustand des körperlichen und geistigen Wohlbefindens, in dem alle Teile und Organe des Körpers intakt sind und funktionieren.“ So, die allgemeine Definition. Bei mir hat die Gesundheit in den letzten Jahren leider eine kleine Pause eingelegt. Aber es geht langsam wieder bergauf. Ich habe aber viel dabei gelernt. Es ist ein wahres Geschenk, wenn man fühlt, dass man GESUND ist.

Fakt 7 – Glück: Wertschätzung an den kleinen Dingen im Leben

Wenn wir einfach vor dem Campingbus im Grünen sitzen, etwas trinken, uns unterhalten und dabei in den Sonnenuntergang schauen, empfinden wir dabei eine große Wertschätzung, sind glücklich. Heute wissen wir nun, was Glück ist.

Das waren 7 Fakten über UMIWO.de. Vielleicht war ja auch etwas für Dich dabei!?

UMIWO.de nominiert folgende Blogs zum „One Lovely Blog Award“ und wirft das Blogstöcken weiter:

Die Weltenbummler
Rumtreiberin

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.

Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.

Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

3 Replies to “One Lovely Blog Award – UMIWO.de wurde nominiert”

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)