Spass an einer Hygienja Ver- und Entsorgungsanlage

Auf unserer diesjähren März-Tour durch Süd/West-Deutschland haben wir Bekanntschaft mit dieser interessanten Hygienja Ver- und Entsorgungsanlage in Breisach am Rhein gemacht und haben uns dabei sehr amüsiert.

Seht selbst!

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

One Reply to “Spass an einer Hygienja Ver- und Entsorgungsanlage”

  1. Stefan

    Na, die ist doch super! Kannste einfach drüber fahren und den Hahn auf drehen. Die wo ich in D immer hin bin, die hatte so ein blödes Dach über dem Gulli. Da musste man die Kacke immer erst in einen Eimer umfüllen. Voll blöd! Aber OK, für ne Casettentoilette isst egal. Ich hab aber nen Festtank. Über nen Gulli fahren, auf drehen, und 200 Liter Aa fließen ab. Außerhalb des Versorgungsgebietes mit Womo Stationen (also fast Überfall auf der Welt) recht praktisch.
    Hab euch über meinen Feedreader erreicht. Knapp 70 Womo Blogs in der Übersicht: http://www.myhomeismycar.com/feeds/index.php
    Ihr habt doch nix dagegen dort gelistet zu sein, oder?
    Allzeit gute Fahrt
    Stefan

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)