Neues Facelift UMIWO – „Ich habe fertig!“

Das neue Facelift ist online! Nach nunmehr über 5 Jahren auf dem alten Design war ein Wechsel dringend nötig.

Viele Stunden Zeit und Geduld hat es gekostet, die diversen Anpassungen durchzuführen.

Noch ist nicht alles bis ins Detail abgeschlossen, aber schon jetzt könnt ihr, liebe Leser, von dem nun, wie wir finden, schöneren Design profitieren.

Gerne würden wir natürlich Eure Meinung hören, auch gerne (natürlich nur konstruktive) Kritik.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Lesen auf UMIWO.de

Volker 🙂

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

12 Replies to “Neues Facelift UMIWO – „Ich habe fertig!“”

  1. Tom L.

    hallo,
    wir verfolgen nun schon seit längerem viele WoMo Seiten von Aussteigern, „Dauer-WoMo-Wohnern“, oder auch einfach nur Reisende, die Berichte schreiben und Bilder veröffentlichen,
    so sind wir auch irgendwann auch auf eure Seite gestoßen und schauen gerne immer mal wieder rein

    Nun, zu der neuen Aufmachung,
    man soll ja immer ehrlich sein,
    ja, es schaut ganz gut aus,
    aaaaaber die technische Spielerei mit der großen Überschrift, die dann beim Scrollen klein wird, finden wir einfach nur furchtbar, gerade wenn man sich im oberen Bereich aufhält und ein bisserl runter- und ggf. wieder hochscrollt und das Bild dauern groß und klein wird, macht einem vollkommen Kirre
    ok, vielleicht sind wir dafür zu spießig und alle anderen finden es toll, aber wie gesagt, dass ist unsere ehrliche Meinung

    liebe Grüße

    Angie und Tom

    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hallo Angie und Tom,
      danke für Euer ehrliches und kritisches Feedback.
      Design ist halt immer Geschmacksache. Und es ist ok für mich, wenn ihr die Funktion zur Headerverkleinerung furchtbar findet. Sie hat aber den entscheidenden Vorteil, dass die obere Menübar weiterhin voll sichtbar zur Verfügung steht, auch wenn man hinunter scrollt. Somit ist ein hochscrollen eigentlich nicht notwendig. Was Eure Ansicht mit spießig zu tun hat, verstehe ich aber nicht. Meint ihr damit etwa „eher konservativ“?
      VG Volker

  2. Mario

    Hallo Volker,
    das neue Theme sieht echt klasse aus! Großes Lob auch für das Logo, das hier schön zur Geltung kommt. Ab sofort macht UMIWO-Lesen also noch mehr Spaß! 🙂 Ich freu‘ mich!
    Viele Grüße,
    Mario

  3. andreas

    Hallo Volker,

    Logo ist sehr schön.

    Und wie schon Michael sagte, ist im Footer noch Chaos, vieles sogar doppelt: Spritverbrauch, Newsletter, Folgt Umiwo. Außerdem die Suche, die ist oben im Menü und Facebook, du hast ja schon das Flyin.
    Solltest du die Möglichkeit eines Menü im Footer haben, würde ich Kontakt, Impressum und Mediakit dorthin auslagern oder mit dem Widget „Individuelles Menü“ in den Footer setzen.

    Gruß
    Andreas

    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hey Andreas, danke fürs Lob.
      Habe gerade meinen Footerbereiche aufgeräumt. Während der Umstellungsphase habe ich ja mit ausschließlichen Adminrechte das Theme bearbeitet. „Theme Test Drive“ ist übrigens ’nen cooles Plugin zum Testen.
      Nach der Umstellung in den „Live“-Betrieb haben sich dann plötzlich diverse Widegets in die Footer-Bereiche kopiert. Ist mir ehrlich gesagt zuerst gar nicht aufgefallen. Danke für die Hinweise. Auch an Michael!
      Falls ihr noch was findet, nur her damit! 😉
      VG
      Volker

  4. Michael

    Sehr schön. Gratulation. Ist das die Pro-Version von Adventurous? Schaue mir nämlich gerade deren Produkte an. Ist das Back-End auch in anderen Sprachen verfügbar oder nur in Englisch?
    So, und jetzt noch konstruktive Kritik 😉 Im Footer würde ich das etwas anders sortieren. Die linke Spalte ist fast komplett leer, während in der Mitte zu viel ist. Ach so: Ich sehe mir das gerade auf dem Desktop-Rechner an, zu mobil kann ich gerade noch nichts sagen.
    Viele Grüße

    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hi Michael, danke fürs Lob.
      Nein, es ist noch die Standard-Gratis-Version. Mir war einfach bisher nicht ganz klar, was die genauen Unterschiede sind. Auf der Entwicklerseite haben die Leute die Features untereinander geschrieben und nicht tabellarisch. Aber ich werde das noch prüfen. Aus Deiner Frage nach der Sprache des Back-End’s vermute ich, dass Du noch nicht mit WP gearbeitet hast? Das Backend ist in Deutsch, da es in WP eingebunden ist und mein WP ist natürlich in Deutsch eingestellt. Das macht aber manches etwas schwerer, wenn man, so wie ich die letzten Tage, auf diversen Forenseiten unterwegs war, die überwiegend in Englisch verfasst sind. Da sind dann viele Fachbegriffe mit dem deutschen WP nicht eindeutig zu übersetzen. Aber mit ein bisschen Tüfteln klappte es dann bei mir. Die Footer habe ich schon geordnet. Siehe meine Antwort an Andreas. Bei der mobilen Version habe ich bisher nur die Standard WP Version im Einsatz. Muss ich noch checken evtl. in Hinblick auf die Pro Version. Danke nochmals und viele Grüss Volker

      • Michael

        Hallo Volker,
        nein nein, meines ist ja auch WP. Aber ich hatte bisher nur mit deutschsprachigen Themes zu tun und ich wusste nicht, ob es dann Unterschiede geben wird. Meine Freundin, die auf Polnisch bloggt, hatte diverse Schwierigkeiten mit den .po- und .mo-Dateien. Die dienen eigentlich zur Übersetzung, was nicht immer reibungslos klappte. Aber ist ja ein anderes Thema. Viele Grüße und viel Spaß weiterhin beim Bloggen (und reisen nicht zu vergessen 😉 )
        Sonst alles top, soweit ich das sehe.
        Michael

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)