UMIWO 2014 – Rückblick und Ausblick

Ein Blick vor, zwei zurück. Was war und was kommt.

2014 – für uns ein schwieriges Jahr.

Wäre „Gesundheit“ ein Ort auf der Landkarte, den man anfahren könnte, wo man das bekäme, was auf dem Ortseingangsschild ausgerufen wird, wir hätten dieses Jahr gerne dort Dauercamping gemacht. Wir haben dieses Jahr eine „Reise“ zu den Grundlagen des Lebens hinter uns. Auf deren Etappen haben wir viel aushalten und lernen müssen. Geduld, Resilienz und Dankbarkeit. Auch der Jahresabschluss prüft uns ein weiteres Mal, die Dinge sie so zu nehmen, wie sie sind…. zum Beispiel das wirklich miserable Wetter – in jeder Himmelsrichtung -, eine Adventsgrippe – Bazillus christmasius – und eine Weihnachtszerrung.

Wir sind unlustig, bei Regen im Womo zu verschimmeln und bei Sturmgeschaukel und elektrischer Beleuchtung Erkältungstee zu schlürfen. Viele hunderte Kilometer, nur um mal wieder die Sonne zu sehen, stehen aktuell nicht zur Debatte. So angeschlagen, könnten wir höchstens nach „Bronchialhausen“, „St. Sinusitis“ oder „Muskelheim an der Zerrung“ reisen. 🙂

Also surfen wir auf dem Sofa durch die diversen Reiseblogs, freuen uns über unsere Kurztrips in diesem Jahr und auf alle, die 2015 so kommen werden.

Vor allem denken wir gerade an die Menschen, die uns dieses Jahr die Daumen gedrückt haben, dass es wieder aufwärts geht.

Alle, die wir ganz neu getroffen und kennen gelernt haben, sei es auch nur ein paar Stunden lang, haben unsere Reisen sehr bereichert.

Und so wünschen wir Euch allen eine frohe Weihnacht!

Mit dem Wohnmobil zu reisen, ist ein Geschenk.
Aber gesund zu sein, ist das Tagesziel und die wichtigste Etappe auf der persönlichen Reiseroute!

Mit Wünschen  für ein gesundes und glückliches Jahr 2015 verabschieden wir Euch daheim oder unterwegs.

Lasst es Euch gut gehen!

Claudia und Volker – Team UMIWO

P1120634

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO!Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 400 Artikeln und mehreren Hundert Fans auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO.de ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

3 Replies to “UMIWO 2014 – Rückblick und Ausblick”

  1. Ivonne

    Hallo ihr zwei, ich hoffe ihr habt ein wundervolles Weihnachtsfest. Leider kann ich keinen Bericht über den Braunschweiger Weihnachtsmarktbesuch finden…ist etwas dazwischen gekommen? Er läuft übrigens noch bis zum 29.12. (20 Uhr)…da gibt es noch die Möglichkeit auf einen Besuch…Allzeit gute Fahrt mit Rosi.

    • Volker Krause Autor dieses Beitrags:

      Hallo Ivonne,
      leider ist uns für den geplanten Besuch des Weihnachtsmarkts in BS am letzten Adventwochende eine Grippe „dazwischen gekommen“ (siehe auch Bericht), die einen von uns immer noch im Griff hat. Sollte es uns zum kommenden Wochenende wieder besser gehen, kommen wir gerne die 80 km mit Rosi vorbeigefahren. LG Claudia und Volker

  2. Lisa

    Beides ist wirklich wahr, Gesundheit ist ein Geschenk und nicht selbstverständlich wie wir immer alle meine. Das Reisen mit dem WoMo ist auch für uns etwas Wunderschönes.
    Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest, weiterhin viel Freude beim Reisen, aber ganz besonders Gesundheit.

    LG

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)