Trockenes Wetter im Nassen Dreieck, mit Rad und Roller hin zum Haus am See

Zwei Tage lang haben wir uns von der Arbeit erholt….. dann ist es soweit: der Bus ruft! Und wieder lockt uns der Norden und die Küste.

image

Mit Rad und Kickboard geht es um den schönen Vörder See.

image

Viele schöne Blicke durch die Uferbepflanzung auf den See gibt es zu entdecken.

image

Wir kehren am netten Restaurant „Haus am See“ ein und…

image

… haben diesen schönen Blick auf das Wasser.

image

Ein ruhiger Stellplatz unweit des Sees für 9,50€ schenkt uns noch 1 Stunde schönste Sonne, bevor wir unglaubliche 11 Stunden die Nacht durchschlummern!!

Über Volker

Ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO und als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Campingbus in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Da mich das Reisen sehr inspiriert, möchte ich meine Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele. Mit über 550 Artikeln und über 2.500 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.