Schleswig-Holstein: Sehnsuchtsort Sankt Peter-Ording – 5 Jahre sind einfach zu lang!

Heute setzen wir mit der Fähre nach Glückstadt über.
image

Die Wartezeit beträgt 30 Minuten. Dank unserer kompakten Masse werden wir noch auf die Fähre „gequetscht“.
image

Auf der 25-minütigen Überfahrt weht uns maritim der Wind um die Nase.
image

image

Von Bord aus können wir den Stellplatz Wischhafen/Docke wiedererkennen..
image

Wieder feste Strasse unter den Rädern.
image

Die Windräder mixen die Wolkensuppe kräftig durch.
image

Am Eider-Sperrwerk setzt schon das alte „SPO-feeling“ ein!
image

Wir parken 2 ruhige Nächte im Wohnmobilhafen Ketelskoog. Bei einem spontanen Wiedersehen mit Kathrin und Hans-Hermann in ihrer heimeligen, rollenden 2-Zimmer-Wohnung vergehen Nachmittag und Abend wie im Flug. Bei Tee, Kuchen, Brot, Käse und Pfälzer Spirituosen durchfahren wir Norwegen und viele andere spannende Themen. Auf ein baldiges Wiedersehen! (Allgäu oder Erfurt – Hauptsache Düsseldorf 🙂

Wir spazieren oder radeln/rollern auf Erinnerungstour in die Ortsteile „Bad“ und „Dorf“, Eis inklusive.
Am Freitag zieht es uns zum Frühstück bereits nach „Böhl“ auf den Strand.
image

Nirgendwo macht das Posieren für Fotos mehr Spass, als hier!
image

image

Dem coolen Restaurant „Seekiste“ statten wir heute keinen Besuch ab.
image

image

Wir treffen auf typische Strandtiere 🙂
image

image

Stündlich zieht die Karawane an uns vorrüber.
image

Wir futtern aus der Bordküche und relaxen bis zum Nachmittag in der Sonne, bis wir Abschied nehmen und weiterziehen.
image

Ende der heutigen Fahrt ist Husum, auf dem Stellplatz vor dem CP Dockkoog.
image

Über Volker

Wir sind Claudia, Volker und Hund Gemma vom Reiseblog UMIWO und sind als Teilzeitreisende seit 2005 mit dem Campingbus in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Da uns das Reisen sehr inspiriert, möchten wir die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus unser Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele. Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)