5 große W: Winterzeit, Walking, Wohnmobil, Waffeln und Walhall

Die Umstellung auf Winterzeit lässt uns beim frühen Frühstück auf wunderliche Gedanken kommen!

Gegen tristes Wetter und Abschiedsschmerz vom Sommer helfen: Waffeln! Möglichst viele, frisch und im Wohnmobil!

Damit wir nicht in die Breite gehen, packen wir flott den Waffelteig samt Eisen und unsere Nordic-Walking-Stöcke in den Campingbus und los gehts!

Eine Runde auf unserer alten „Rennstrecke“ an den Herrenhäuser Gärten „verbrennt “ zunächst das Frühstücksbrötchen. Dann parken wir um auf unseren Lieblings-Haus-und-Hof-Stellplatz in Bad Nenndorf, denn: hier gibt`s Strom – und den brauchen wir schließlich heute ausnahmsweise mal.

Und dann zieht bald der leckere Duft von Bananen-Waffeln durchs Mobil – lecker!!!

P1120573

So kann man sich den nahen Winter doch schmecken lassen 🙂

P1120576

Der Campingstuhl-Krimi der letzten Woche ist schon vergessen – auch wenn heute keine Temperaturen herrschen, die uns unsere neue Errungenschaft testen lassen.

Wir hatten auf namhafte Qualität gesetzt und einen Westfield-Stuhl Modell „Prime“ nach Hause bestellt.

…Die sehr breite Sitzfläche lässt uns etwas verloren hin und herrutschen, die Lordose-Stütze ist in jeder Position zu weit oben und drückt tierisch und der Knick der Beinauflage kommt viel zu spät….

Ratlosigkeit und weitere Recherche treibt uns zurück zum bekannten Anbieter „Camp4“. Wir bestellen den „Mauritius“ dazu…und siehe da…. hier „sitzt man nicht wie Riesen“ und wir Zwerge finden bequem Platz 😉

IMG-20141024-WA0004

Mag auch die Verabeitungsqualität bei weitem nicht an den Westfiel heranreichen…. uns überzeugt das Preis-/ Leistungsverhältnis und vor allem die Maße!!

IMG-20141024-WA0002

Und so entlassen wir „Venezia“ ins Campingstuhl -Walhall(a)*…wir haben dich gern „besessen“ 😉

P1120577

P1120579

* Wikipedia: altnord. Valhöll, Wohnung der Gefallenen; in der nord. Mythologie der Ruheort der gefallenen Kämp(f)er, die sich als tapfer herausgestellt haben

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO!Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 400 Artikeln und mehreren Hundert Fans auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO.de ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)