Mai-Sommer im Wurster Land

Dieses Wochenende ruft die Nordsee. Um den Hamburger Durchfahrstress vorerst zu entgehen, beschließen wir in das Wurster Land zwischen Bremerhaven und Cuxhaven zu fahren. Am Freitagnachmittag geht es bei hochsommerlichen Temperaturen los. Nach einigen erfolglosen Sichtungen am Wremer sowie dem Dorumer Tief erreichen wir den Stellplatz Spieka-Neufeld westlich von Nordholz direkt am Kutterhafen.

Direkter Blick über die Hafenausfahrt und das Wattenmeer - nur der Stacheldraht irritiert

Strahlender Sonnenschein vor dem Deich am Kutterhafen

Wanderung am Vordeich

Alte Lorenbahn zum damaligen Transport bei der Landgewinnung

Wir unternehmen eine ausgedehnte Wanderung auf dem Vordeich Richtung Norden. Die Weite des Landes und die frische Luft sind Balsam für die Seele. Wir entdecken eine alte Lorenbahn, die zur Transportzwecke zur Landgewinnung eingesetzt wurde. Der Zustand der Schienen sowie der Lok lässt jedoch schon einen längeren Nichtgebrauch schließen.

Wir speisen am Mittag im Restaurant „Ebbe und Flut“. Ein Lokal bestehend nur aus 4 Original Transportcontainern. Diese werden jedes Frühjahr auf den Vordeich transportiert und verfügen über ein komplettes Restaurant und Küche. Am Ende der Saison wird wieder abgebaut und über den Winter „eingemottet“. Das Essen war einfach aber sehr lecker. Der Service überaus nett und freundlich. Die Preise moderat.

Abendstimmung an der Hafenausfahrt - Im Hintergrund das Restaurant "Ebbe und Flut"

Abschiedsbild bei der Rückfahrt - Unendliche regenerative Energien..

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)