Adventure Northside 2016 bei Walsrode – Es gibt immer einen Weg!

Wir besuchten die Adventure Northside 2016 bei Walsrode. Auf der seit 2015 stattfindenden dreitägigen Messe kann man sich bei 100 Ausstellern über alles informieren oder versorgen, was mit Offroad, Bushcraft, Survival, Outdoor (-Sport), Fernreisen auf individuelle Art, Campen und Überleben draußen zu tun hat. Bei 20 Vorträgen & Workshops können mit Voranmeldung Spezialwissen oder -fähigkeiten erworben werden. Nach dem Motto „Es gibt immer einen Weg!“ konnten wir uns von der Vielfalt der interessanten Ausstellung überzeugen.



Unsere Adventure Anfahrt Northside

Mit kühlen 13 Grad und Regenschauern macht das erste Wochenende im Oktober unmissverständlich klar: Schluss mit Lustig von wegen sommerliche Temperaturen! Auf der „bad-weather-to-do-list“ bringt sich die vollgestellte Garage in die Poleposition und wir folgen brav dem Weckruf der Disziplin 🙁

Aber der Sonntag schickt schon wieder Sonnenstrahlen durch Wolkenlöcher und wir verscharren die Disziplin kurzer Hand im Vorgarten, schnappen Proviant und Ausrüstung und los geht’s, in ein Outdoor-Abenteuer!

Unsere Expedition in die Südheide hält auf der Anfahrt eine Megaumleitung durch Teilsperrung der B209 Richtung Walsrode bereit, bevor wir in Vethem/Walsrode das Nawala Abenteuerland erreichen. Hier findet von Freitag bis Montag die Bushcraft & Survival Messe „adventure northside“ statt. Die Zufahrt zum Gelände war uns auf der Zufahrt schon ein kleines Off-Road-Abenteuer, da wir fast mit unserer Frontschürze aufgesetzt wären. Nur unsere verstärkten Federbeine von Goldschmitt an der Vorderachse haben dies verhindert. Der Federweg ist seit der Nachrüstung deutlich größer. Ein Besucher zeigte uns recht beeindruckt mit zwei Finger Abstand wie knapp es zum Aufsetzen auf den Boden gewesen ist. Puuuh…. Glück gehabt!

p1150047

Tom McGuigan, ein supernetter und hilfsbereiter Brite und der Event Director (Organisator) dieses Events zeigt uns den Weg mit seinem orangefarbenen Spezial Land Rover und stopft unglaubliche 6 Personen inkl. Hund hinten hinein.

p1150049

Wir haben noch mals Glück und er weist uns den letzten Platz (vorne links) auf einer Wiese inmitten von 4×4 Fahrzeugen.


Impressionen von der Adventure Northside Messe

Auf dem Gelände der Camp Adventure Academy, einem Spezialisten in den Bereichen Erlebnispädagogik und Outdoor Sport, der neben Klassenreisen und Jugendcamps auch die passende Location für Aus- und Fortbildungen, Firmenevents, Messen und Survival Kurse auf mehr als 150.000m² anbietet, steppt seit Freitag der „Outdoor-Bär“.

Auf der Adventure Northside Messe kann man sich bei 100 Ausstellern über alles informieren oder versorgen, was mit Bushcraft, Survival, Outdoor (-Sport), Fernreisen auf individuelle Art, Campen und Überleben draußen zu tun hat. Bei 20 Vorträgen & Workshops können mit Voranmeldung Spezialwissen oder -fähigkeiten erworben werden. Ebenso wie der „Messe-Zwilling“ in Süddeutschland, die Adventure Southside am Bodensee im Juli, findet auch dieser Ableger 2017 wieder in Vethem statt.

Hier ist der Treffpunkt aller Offroad- und Overland-Fans aus Norddeutschland, Dänemark, Belgien und den Niederlanden.

Die Land Rover Gemeinde muss hier riesig sein, gefühlt jedes zweite Fahrzeug ist ein „Landy“.

p1150087

Bereits am Samstagabend gab es Live Musik am Campfire. Schade, dass wir das verpasst haben.

Einen großen Bereich auf dem Freigelände ist für die Präsentation von geländetauglichen Fernreisemobilen, 4 x 4 Fahrzeugen und Pickups reserviert. Endlich einmal sehen wir so viele Fahrzeuge draußen bei Tageslicht, wirken sie doch nun viel authentischer und mächtiger als in einer Messehalle. Wir könnten in so manches Gefährt sofort einsteigen und losdüsen.

Auch einige Ausrüster für das Outdoor-Leben sind heute hier vertreten. Irre wie groß das Angebot ist.

Viele Anbieter von Abenteuerreisen mit Ihren Touren durch die ganze Welt zeigen recht wirkungsvoll, wo es überall hingehen kann. Selbst Huskies sind dabei und heulen eindrucksvoll, als sie unsere Hündin Gemma erspähen.

p1150063

Auch das Testen für eine Übernachtung in Baumzelten ist hier gegen Gebühr möglich.

p1150061

Ein bisschen Robin Hood kann man beim Bogenschießen spielen.

Mit Kanus kann man hier in See stechen.


Ausrüster tigerexped

Interessantes Gear (neudeutsch für Ausrüstung) bietet der Experte für Offroad, Overland und Equipment „tigerexped“ aus Wolfsburg an. Claudia ist gleich hin- und weg von den Kombi-Gewürzstreuern.

Ob wir uns irgendwann mal einen super schweren Dutch-Oven zulegen ist noch ungewiss. Zu groß und schwer momentan für unseren Columbus Campingbus.

Ganz besonders klasse fanden wir die innovativen faltbaren und sehr schicken Tische von Robens Wayfarer. Die Tischplatten sind aus Bambus gefertigt und werden in zwei Größen angeboten. Sehr praktisch ist, dass die einzelnen Tischbeine dem Gelände schnell komfortabel angepasst werden können. Auch lässt sich somit die Tischhöhe den entsprechenden Stuhlhöhen anpassen. Gerade wenn man z. B. mal draußen am Laptop arbeiten möchte, ist das sehr sinnvoll. Somit ist der Tisch auch als Beistelltisch verwendbar. Das ganze passt dann noch in eine kompakte Tasche. Mit gut 5 kg ist dann aber auch der Tisch nicht gerade leicht.

Wir haben uns mal den praktischen Mechanismus demonstrieren lassen, klicke auf das Video.

Als Maskottchen fungiert der hauseigene Tigerbus mit außergewöhnlichem Wiedererkennungsdesign.

p1150074


BLIDIMAX für passgenauen Sichtschutz

Wir waren recht schnell an dem Angebot von Blidimax interessiert, baumelten doch recht witzig topflappengroße Muster an zwei Leinen in diversen Farben.

p1150113

Die aus dem rheinländischen Neuss ansässige Manufaktur von Gerhard und Anja bieten passgenauen Sichtschutz für alle gängigen und auch speziellen Campingfahrzeuge sowie auch PKWs an.

Das sympathische Paar präsentiert uns recht eindrucksvoll, wie gut sich die extrem passgenauen und strapazierfähigen, achtlagigen Thermomatten in die Fahrzeuge einsetzen lassen.

p1150098

Ganz besonders klasse fanden wir die Möglichkeit, die Matten ohne die übliche Materialermüdung an dem Metallring von den Innenscheiben zu lösen.

Auch die Vielfalt der Farbmuster ist außergewöhnlich.

p1150106

Von gedecktem Grau bis zum quietschigen Gelb-Grün geht bei den beiden alles. Auch ein Aufmaß für Spezialfenster und passgenaue Zuschnitte sind kein Problem.

P1100265_1024_02

In unserem Westfalia Columbus Campingbus hält eine riesige Thermomatte im Winterhalbjahr Kälte und Zugluft fern. Hierbei ist uns schon im ersten Jahr beim Lösen der Matten ein Druckknopf aus der Matte herausgerissen. Echt ärgerlich.

Da Blidimax für Speziallösungen mit Tenax Druckknöpfen anbietet, werden wir mit unseren Wünschen in nächster Zeit bei den beiden vorbeischauen und dann darüber noch mals berichten.


Fachsimpeln mit Landrover Defender Fan

Wir genehmigen uns am Abreisetag noch einen leckeren Kaffee in herrlichster Oktobersonne neben unserem Campingbus und machen Bekanntschaft mit Andreas aus dem Münsterland, der sich schon den 3. Tag auf der Messe herumtreibt. Andreas ist großer Land Rover Defender Fan und hat sein Fahrzeug in schweißtreibenden und anstrengenden 1,5 Jahren zu einem Campingmobil ausgebaut.

p1150125


Unser Fazit

Wir können immer wieder hier den Spirit dieser Offroadgemeinde spüren. Es geht eine gewissen Faszination hiervon aus, auch wenn nicht jeder unbedingt die Seidenstrasse als nächster Urlaubsreise in Planung hat, kann man den Abenteuergeist spüren.

Uns hat die Messe sehr gut gefallen. Wir können jedem Offroad- und Outdoor-Fan nur empfehlen auf einer der beiden Messen, ob nun im Süden oder im Norden, zu besuchen.

Ganz nach dem Motto:

Es gibt immer einen Weg!

p1150050_640

One Reply to “Adventure Northside 2016 bei Walsrode – Es gibt immer einen Weg!”

  1. Pingback: UMIWO Homestory #02: BlidimaX – traumhafte Thermomatten – UMIWO – unterwegs mit dem Wohnmobil

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)