Ausflug nach „Marderhausen“, wo die wilden Otter wohnen…

P1080172

Bei schönstem Wetter starten wir heute in die Südheide (südliche Lüneburger Heide)

 

Auch hier sind noch die restlichen Wassermassen der letzten Flut zu erkennen.

Auch hier sind noch die restlichen Wassermassen der letzten Flut zu erkennen.

 

Wir besuchen das OTTER-ZENTRUM Hankelsbüttel.

Nachfolgend einige Fotos zu unserem Rundgang. Die Bildrechte bleiben bei der Aktion Fischotterschutz e.V. Es ist sehr interessant, da wir mit dem Tierpfleger bei jeder Fütterung der einzelnen Tiere nah dabei sind. Hier wird uns sehr anschaulich und unterhaltsam vieles zu den Tieren erklärt.

Der Besuch des Otterzentrums lohnt sich auf jeden Fall!

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

 

image004

Geglückter Schnappschnuss eines ultraschnellen Steinmarders

image006

Fütterzeit bei den Ottern. „Remmi“ und „Demmi“ folgen brav dem Tierpfleger

image007

Futterneid – Fauchen und Drohen hilft….

image005

Es geht aber auch ganz freundlich…

image008

Beim Iltis – vom Tierpfleger als „Durchschnittsmarder“ bezeichnet 🙂

image009

So fängt man einen Iltis – Unter Zug kann der Iltis das Gebiss nicht öffnen

Ein Otterhund wurde früher zur Jagd auf den Otter benutzt

Ein Otterhund wurde früher zur Jagd auf den Otter benutzt

Ein Baummarder-Weibchen beim "Bananen-Pflücken" :-)

Ein Baummarder-Weibchen beim „Bananen-Pflücken“ 🙂

image012

Kleines Kunststück – Achtung! Fertig!….

Los!!!

Los!!!

 

Wir fahren weiter in die Altmark durch herrliche Wälder

Wir fahren weiter in die Altmark durch herrliche Wälder…

imageA003

.. und an weiten Kornfeldern vorbei

imageA004

Wir erreichen unseren heutigen Übernachtungsplatz, den idyllischen Stellplatz am Ahlumer See

imageA005

und genniessen bei Fröschequaken und Vogelgezwitscher die Juni-Sonne

imageA001

Hierher kommen wir gerne nochmal wieder!

 

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)