Haldensleben – Stellplatz am Stendaler Tor

Wir unternehmen zum Jahreswechsel einen viertägigen Ausflug in die Altmark. Erste Station ist Haldensleben. Wir spazieren an der über 2 Kilometer langen und gut erhaltenen Stadtmauer entlang. Schließlich übernachten wir ruhig auf dem Parkplatz am Stendaler Tor. Der dahinter befindliche Bereich des offiziellen Wohnmobilstellplatzes darf laut Hinweisschild nur vom 1.04 bis 31.10 genutzt werden.

Das schön restaurierte Stendaler Tor, rechts davon das Amtsgericht

Das Rathaus am Marktplatz mit dem einzig reitenden Roland 😉

Über Volker

Wir sind Claudia, Volker und Hund Gemma vom Reiseblog UMIWO und sind als Teilzeitreisende seit 2005 mit dem Campingbus in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Da uns das Reisen sehr inspiriert, möchten wir die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus unser Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele. Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

One Reply to “Haldensleben – Stellplatz am Stendaler Tor”

  1. Pingback: Böllerfrei mit dem Wohnmobil zu Silvester? - UMIWO - unterwegs mit dem wohnmobilUMIWO – unterwegs mit dem wohnmobil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.