Der neue Peugeot Partner Minicamper von Alpin Camper

Wir haben auf dem Caravan Salon 2019 am Peugeot Stand den neuesten Minicamper von Alpin Camper entdeckt. Alle Details und unsere Meinung dazu findet ihr im  Blogbericht.


Auf dem diesjährigen Caravan Salon 2019 treffen wir auf einen uns bekannten Ausbauer. Michael Zaiser von Alpin Camper stellt uns stolz seinen neuesten Spross aus seiner Minicamper Collection vor. Wir hatten Michael bereits auf der letztjährigen Adventure Northside Messe bei Hamburg getroffen und über den VW Caddy berichtet.

Peugeot Alpin Camper Partner

Das Basisfahrzeug – Minicamper auf Peugeot Partner mit Grip-Control

Der ausgestellte Minicamper basiert auf dem Peugeot Partner in der rund 4,75 Meter langen Ausführung (L2). Der 1,5 Liter Dieselmotor besitzt eine Leistung von 130 PS und ist mit einer Start-Stop-Automatik ausgestattet. Interessant für den Campingeinsatz ist die Grip-Control mit Bergabfahrhilfe. Die von Peugeot patentierte Antischlupfregelung läßt sich in fünf Fahrmodi einstellen. Gerade bei einer nassen Campingwiese oder bei winterlichen Verhältnisse ist die Grip-Control eine kostengünstigere Alternative zum Allradantrieb. 

peugeot grip control

Wahlknopf zur Einstellung der Grip-Control (Foto Peugeot)

Natürlich verfügt dieser Minicamper, von außen als normaler Hochdachkombi erkennbar, über eine Schiebetür an der Beifahrerseite, die sogar mit einem Seitz-Rahmenfenster ausgestattet ist. Somit ist darin auch eine Verdunklung und ein Insektenschutz integriert.

Peugeot Partner Minicamper Schiebetür mit Austellfenster

Peugeot Partner Minicamper Schiebetür mit Austellfenster

Ein Minicamper mit praktischem und gemütlichem Innenausbau

Der Innenausbau wirkt mit seinen wertigen Materialien ziemlich identisch zu dem VW Caddy Camper. Die Filzauskleidung macht einen behaglichen Eindruck. Der Wagen ist auch für den Winterbetrieb ausgestattet, da er mit einer 13 mm starken Dämmung ausgekleidet ist. Auch eine Webasto Diesel-Standheizung für den Wohnraum lässt den kleinen Camper bei niedrigen Außentemperaturen innen schön warm werden. Hierzu ist zur Unterstützung eine Wohnraumbatterie eingebaut, die bei entsprechender Sonneneinstrahlung auch über das Solarmodul vom Dach mit Strom versorgt wird.

Peugeot Partner Minicamper vordere Sitze

Peugeot Partner Minicamper vordere Sitze

Im Fahrerhaus erkennen wir 3 Sitze. Der äußere Sitz lässt sich dann mit einem Notklo (PortaPotti) ausrüsten, „Privacy Vorhang“ inklusive.

Peugeot Partner Minicamper - Wohnbereich mit Küchenzeile

Peugeot Partner Minicamper – Wohnbereich mit Küchenzeile

Im Wohnbereich ist im Gegensatz zum Caddy nun eine schwarz/weiß Kombination für die Küchenzeile verbaut worden, die auch seitlich durch einen Klapptisch erweitert werden kann. Eine kleine Neuerung ist der Herd. Der herausnehmbaren Spirituskocher Dometic Origo One wurde leider vom Markt genommen. Dafür sitzt jetzt hierzu jetzt ein marktüblicher Gaskartuschen-Kocher. Des Weiteren befindet sich unterhalb des Spülbeckens noch ein kleiner Frisch- und Abwassertank. 

Peugeot Partner Minicamper Kompressor Kühlschrank zum Herausziehen

Peugeot Partner Minicamper Kompressor Kühlschrank zum Herausziehen

Erwähnenswert ist auch der im Bettkasten verbaute Kompressor Kühlschrank von WAECO mit 20 Liter Volumen, dessen Schublade sich sehr praktisch herausziehen lässt. 

Peugeot Partner Minicamper

Auch die bewährte Bettkonstruktion wurde aus den anderen Modellen übernommen. So misst das Bett im ausgezogenen Zustand 195 x 112 cm (L x B) und ist zwei 6 cm starken Matratztenteile ausgestattet. Im Tagesbetrieb dient es als bequeme Sitzbank. 

Unser Fazit

Der Peugeot Partner Minicamper von Alpin Camper macht auf uns einen sehr wertigen und durchdachten Eindruck. Wer gerne minimalistisch unterwegs ist und dieses Fahrzeug auch im Alltag nutzen will, ist mit dem Minicamper gut beraten. Hier wurde aufgrund der Kooperation zwischen Peugeot und Alpin Camper sogar ein OEM Produkt geschaffen, da Peugeot den Wagen direkt anbietet, ähnlich also wie bei Ford die Nugget Modelle. Der hier vorgestellte Minicamper wurde beim Caravan Salon mit einem Preis von knapp 36.000 € angegeben.

Über Volker

Ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO und als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Campingbus in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Da mich das Reisen sehr inspiriert, möchte ich meine Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele. Mit über 550 Artikeln und über 2.500 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

One Reply to “Der neue Peugeot Partner Minicamper von Alpin Camper”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.