Team UMIWO beim Caravan Salon 2018

Wie in jedem Jahr durchstreifen wir den Caravan Salon auf der Suche nach Neuigkeiten. Unser Fokus liegt auf den „Kastenwagen-Hallen“ 15 und 12. Uns sind insgesamt 14 Fahrzeuge vor die Linse geraten und wir zeigen Euch diese in Wort und Bild.


Auch nach 21 Uhr sind auf der A2 Richtung Dortmund Mittwochs viele unterwegs

Unsere Anreise von Hannover nach Düsseldorf gestaltet sich dieses Jahr extrem entspannt. Wir teilen die Fahrt bei hochsommerlichen Temperaturen in zwei Teile und übernachten in Herford auf dem Wohnmobilhafen am H2O Schwimmbad unweit der Autobahn 2.

Wohnmobilhafen am Schwimmbad H2O – Für uns als Transferplatz nahe der A2 immer gerne genommen

Direkt am Fluss Werre ist jeder morgendliche Dogwalk ein Genuß

Gegen Mittag erreichen wir den Kult-Stellplatz P1 an der Messe Düsseldorf und werden von unseren Bloggerkollegen Frohmut und Bo von stranddeko in Empfang genommen.

Team camperstyle campiert gleich gegenüber.

Der Empfang ist herzlich, während die startenden Flugzeuge vom nahen Flughafen Düsseldorf über uns hinwegdonnern. „Same procedure as every year!“

In unserem kleinen „Blogger-Village“ lassen wir den Messevortag gechillt ausklingen. Am Abend brechen wir zum obligatorischen Streifzug über den P1 auf und bewundern das eine oder andere wohnmobile Schätzchen.

Nicht so chillig ist die folgende Nacht, denn auf dem P1 gehört für viele das Feiern dazu, selbst wenn sie am nächsten Morgen gestiefelt und gespornt zur Jagd nach Abschlüssen auf der Messe antreten müssen…

… bis der erste startende Flieger alle Camper gegen 6 Uhr aus den Federn reißt.

Der Fachbesuchertag ist für Blogger ein besonderer Tag, denn bei weniger Andrang in den Hallen und an den Fahrzeugen ist Recherche und Fotoshooting viel besser möglich.

So schauen wir uns um und finden ein paar schöne Eyecatcher, so z. B. eine alte Pickup-Kabine von Tischer, die auf einem VW Bulli sitzt und mit Pril-Blumen aufwartet ;-)

Großer Andrang herrscht später beim CONCEPT CITROËN TYP H WILDCAMP (2019). Irre dieses Design. Man glaubt gar nicht, dass neueste Technik unter dieser einzigartigen Karosserie  steckt.

Ein anderer kleiner Franzose steht etwas abseits vom Citroen, sieht aber schick aus für sein Alter…. der rechts ist gemeint :-D

Nicht verpassen sollte man eine Vorstellung im Traumtouren-Kino 2018 in Halle 7a. Mit Professionalität und Qualität werden atemberaubende Landschaften gezeigt, die Reiselust und Fernweh wecken. Uns hat die Sehnsucht nach Schottland gepackt!!

Später an diesem Tag entern wir Halle 15 mit unseren Wohnmobil Favoriten, den Kastenwagen.

Keine andere Fahrzeugklasse hat in den letzten Jahren größere Zuwachsraten erlebt, als diese.

Aber das spannendste am Caravan Salon sind die Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen.  Es ergeben sich unzählige Gelegenheiten, um mit Blogger-Kollegen und Followern zu fachsimpeln und uns rege auszutauschen.

Einige Mitglieder unserer Facebookgruppe der „Westfalia Campingbus Entdecker“ folgen der Einladung und finden sich bei Westfalia auf dem Stand ein. Bei einem Getränk dreht sich wie immer alles um Campervans & Co.

Wir zeigen Euch in den kommenden Einzelartikeln die folgenden Modelle mit Bildern und kurzen Videoclips. Wir nehmen diese Fahrzeuge auf Basis unserer Erfahrungen und Vorlieben sowie in der Kürze der Zeit in Augenschein und machen einen Kurzcheck  á la „tested by UMIWO“:

  • Adria Twin Supreme 640 SLB mit Sky-Roof
  • La Strada Regent S (2019)
  • Nissan Michelangelo (Westfalia Ausbau)
  • Westfalia Columbus 540 D mit Aufstelldach
  • Ford Nugget Plus (Westfalia Ausbau)
  • Malibu Van Charming GT 600 DB
  • Nissan VAN E (E-Campingbus)
  • Reimo Starcamper
  • Carado VLOW Insektenschutzlösung Hecktür
  • Dreamer D55 Select +
  • Knaus und Weinsberg Showcars CUVision
  • NORDVAN 599 BA (2019)
  • Clever FOR II 540
  • VW Grand California 600

Über Volker

Ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO und als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Campingbus in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Da mich das Reisen sehr inspiriert, möchte ich meine Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele. Mit über 550 Artikeln und über 2.500 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.