UMIWO rockt: Mit dem Tourbus ins Teufelsmoor – SAGA in Worpswede

Wir packen die Konzertkarten in unseren Tourbus und düsen zum diesjährigen SAGA Konzert in das schöne Worpswede. SAGA rockt auf der „Will it be You?“-Tour das Teufelsmoor in der Music Hall. Wir checken die Location, das Konzert und den freien Übernachtungsplatz. „Don’t be late“!


Route


Eigentlich ist ein SAGA Konzert pro Jahr in letzter Zeit für uns schon fast zur Institution geworden. Die in 1977 gegründete kanadische Band hat in Deutschland die größte Fangemeinde. Daher kommen die 5 Bandmitglieder mehrmals im Jahr auf kleine und größere Touren und beglücken ihre Fans mit einer routinierten aber auch vielfach mitreißenden Show. Sie besteht überwiegend aus den Klassikern der ersten 5 Alben, die heute noch die 40+ Fans begeistert. So geht es auch uns.

P1120342

Dieses Jahr steht der 150 Kilometer entfernte Künstlerort Worpswede auf dem Programm. Die Tour läuft unter dem Motto „Will it be you?“, eine kleine Anspielung dabei zu sein, basierend auf dem gleichnamigen Titel (Chapter IV) aus dem 78er Debutalbum „SAGA“. Die Eintrittskarten haben wir glücklicherweise schon rechtzeitig geordert, denn die Music Hall ist schon Wochen vor dem Konzert „sold out“.P1120443

Wir nutzen den Weg in den Norden vorher noch für einen Abstecher ins schöne Wurster Land (wir berichteten). Das Wetter ist apriltypisch recht wechselhaft, doch traut sich auch häufiger mal die Sonne raus. Dennoch empfinden wir jetzt Ende April die einstelligen Höchsttemperaturen mit viel Wind als äußerst unangenehm. Der spontane Spruch „Der Winter kommt dieses Jahr schon früh!“ sorgt während der Fahrt für allgemeine Heiterkeit im Cockpit.

Wie immer bei Konzertbesuchen an unbekannten Orten checken wir am Nachmittag erst einmal den Übernachtungsplatz. Worpswede bietet leider keinen offiziellen Stellplatz, der auch fußläufig zur Music Hall, dem Veranstaltungsort liegt. Durch die Stellplatz App „Campercontact“, welche wir kürzlich in unserem großen App Test als Sieger gekürt haben, finden wir einen akzeptablen Übernachtungsplatz am Hallenbad (), welcher am Ortsrand an einer wenig befahrenen und verkehrsberuhigten Straße liegt. P1120330

Hierher werden wir nach dem Konzert zurückkehren. Aber von hier zur Music Hall ist es uns zu Fuß zu weit. Daher dient uns der Parkplatz (ab 18 Uhr kostenlos) an der Bergstraße in der Nähe der Touristik Information als Startpunkt zur nur 5 Minuten entfernten Music Hall.

P1120331

Zum Übernachten ist das großzügig unter Bäumen angelegte Areal zu schräg, da es wie der Straßenname schon deutlich macht, an einem kleinen Hügel angelegt ist.

P1120334

Diese Schlangenskulptur fasst den Parkplatz an einer Seite ein. Der Künstlerort Worpswede ist schon allein eine Reise wert. Leider fehlt uns dieses Wochenende die Zeit.

P1120332

Wir erreichen die Music Hall über einen kleinen Stichweg. Gleich vor dem Eingang werden uns noch Eintrittskarten angeboten.

P1120337

Die Music Hall ist ein kultiger Veranstaltungsort. Überall hängen z. T. recht alte Konzertposter und Fotos. P1120338

Der ganze Laden atmet Musikgeschichte und bot schon unzähligen Künstlern von kleinem und großem Format eine Bühne.

P1120346

Ob die Dame in der 1. Etage schon lange so ausharren muss? Am Einlass gebe ich mich namentlich zu erkennen, da ich auf Anfrage beim Management eine Fotografiererlaubnis erhalten habe, um die größere Digitalkamera mitzubringen.

P1120372

Pünktlich um 21 Uhr geht die Show los. Leider gibt es heute Abend keinen Support Act. Die Band Karibow supported SAGA auf dieser Tour an drei Abenden, leider nicht in Worpswede. Da der SAGA Frontman Michael Sadler kürzlich einen Titel („River“) auf dem neuesten Karibow Album eingesungen hat, wäre es schön gewesen, diesen heute Abend hier zu hören.

P1120366

Der erste Song und gleichnamiges Tourmotto „Will it be you?“ legt schon gut los. In der ersten Konzerthälfte wird viel altes Songmaterial erstmalig live interpretiert, was unter den Fans gut ankommt.

P1120441

Der zweite Teil der Show startet mit einem Drumsolo von Mike Thorne und geht dann zu den üblichen Klassikern über.

P1120378

Nach 2 Stunden, 19 Songs davon vier Zugaben, ist der Abend vorbei. Das so beliebte „Humble Stance“ beschließt das Ende der Show. Es hat mal wieder Spaß gemacht, wenn auch unsere Füße und Beine nicht jünger werden. Zurück im Campingbus mit anschließendem kurzen Umsetzen zum Übernachtungsort sind wir spät nach Mitternacht totmüde im Bett.

Ob wir bei der nächsten Tour die Frage „Will it be you?“ wieder mit „Yes!“ beantworten?

„Sure!“ 🙂

 

Setlist MUSIC HALL in Worpswede
Samstag, 23.04.2016

Start : 21:00
Ende : 22:55

1. Will It Be You? (SA)
2. Social Orphan (HOT)
3. Give Em the Money (SA)
4. Generation 13/ Theme 1 (GEN 13)
5. The Learning Tree (GEN 13)
6. Help Me Out (SK)
7. Careful where you step (SK)
8. Outside Looking In (NW)
9. Keep it Reel (NW)
10. What’s it Gonna Be? (SK)

Drum Solo Mike Thorne

11. No stranger (WA)
12. Scratching the surface (HOT)
13. On the loose (WA)
14. You’re not alone (IAT)
15. Don’t be late (SK)

Encore:

16. Go with the flow (SC)
17. Wind him up (WA)

Encore 2:

18. How long? (SA)
19. Humble Stance (SA)

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO!Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 400 Artikeln und mehreren Hundert Fans auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO.de ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

2 Replies to “UMIWO rockt: Mit dem Tourbus ins Teufelsmoor – SAGA in Worpswede”

  1. Evelyn

    Achtung, die diesjährige SagaTour läuft als ThankYou und Abschiedstour 🙁 Wir haben uns sicherheitshalber schon mal Karten geordert (30.4.2017 Worpswede, sonst fast ausschliesslich mehr im Süden Deutschlands). Die Stellplatz Infos zum Ort werden uns dabei sehr zu Pass kommen.
    danke und Grüße
    Evelyn

    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hi Evelyn, für uns geht’s auch am 30.4.17 nach Worpswede. Wenn das tatsächlich die letzte Tour sein soll, müssen wir als alte SAGA Fans natürlich dabei sein und in den Mai rocken. Vielleicht sieht man sich ja. VG Volker

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)