Im Hörnchen-Himmel von Hamminkel – Reisebericht Westfalen 2014 – Teil 6

Vom kürzer treten und zu kurz getreten

29. August 2014

Nach einer geruhsamen Nacht in Kempen verlassen wir im ersten Regenschauer des Tages den Stellplatz. Uns fällt die Entscheidung, Düsseldorf nicht wie ursprünglich vorgesehen anzusteuern, nicht leicht. Aber ein körperliches Handicap würde den Caravan-Salon zu einer mörderischen Tortur verkommen lassen. Und das würde uns das Ende dieser schönen Woche vermiesen. Und schließlich: 2015 gibt`s wieder einen… also treten wir diesmal lieber kürzer 😉

Gegen Mittag treffen wir mitten an der Bundesstrasse 473 bei Hamminkel auf die große Bäckerei Bors mit Café. Wir fahren gleich rechts ran um unseren Mittagshunger zu stillen.

P1110591

Wir sind baff! Super eingerichtet, groß und durch eine Scheibe kann man (allerdings eher früher am Morgen) in die gläserne Bäckerstube schauen. Der Sparkassenautomat nebenan erlaubt es jedem, sich hemmungslos satt zu essen 😎

P1110592 P1110593

Für den späteren Kaffeegenuss nehmen wir noch das Tagesangebot: 3 Quarkhörnchen für 2,99€ mit.

P1110613

Diese durchschnittlich aussehenden Quarkhörnchen entpuppen sich später als absoluter Hochgenuss!! Die Konsistenz eines Hörnchens erinnert an das neue, punktelastische Kopfkissen von Volker – schmeckt aber ungleich besser (nehmen wir an, Volker muss heute Abend mal nachschmecken) ;-)) Drückt man hinein, verschwindet die Delle nach kurzer Zeit wieder. Es ist aber dennoch nicht zäh oder gummiartig…..wie machen die das bloß? Solltet ihr mal durch Hamminkel fahren: haltet an und kauft euch die Quarkhörnchen – danach wollt ihr hierher ziehen !!!

Wir rollen über die glatten Strassen unserer Nachbarn, der Holländer….

P1110595

…..ein weiteres mal zum Oblink nach Winterswijk 🙂

Der am Dienstag dort erstandene federleichte Klapptritt für den schwungvollen Betteinstieg hat die nicht ganz so federleichte Belastung durch ein Teammitglied nicht schadlos überstanden….irgendwie zu lange drauf getreten, eher nicht zu kurz…

P1110598

Auf der Bebilderung sind ausdrücklich nicht nur Kinder zu sehen, sondern auch ein schwerer Mann beim Autowaschen….

P1110598_ausschnitt

Sturdy = stabil – 300 lbs (Pfund) = 136 kg ;), okay vielleicht nicht in China….

Also können wir Zwerge nicht wirklich eine Überlastung verursacht haben! Wir standen schließlich nicht gemeinsam drauf … 😉

(Jaja—ich hab`s schon im Ohr: „wer billig kauft, kauft doppelt“…okay, ich wollte sowieso noch einen zweiten in Reserve kaufen :-))

Bevor wir zur Reklamation starten machen wir noch das brandneue Nachfolge-Modell von Westfalia auf dem Parkplatz aus…

P1110599

 

neues Camping-Büsschen von Messerschmidt...

neues Camping-Büsschen von Messerschmitt…

Im Sonnenschein gleiten wir wieder zurück Richtung Grenze…

P1110603

…und erreichen unser sonniges Stellplätzchen für diese Nacht: am Dreiländersee bei Gronau (Westfalen). Offizieller Stellplatz für bis zu 80 Mobile für 8€ pro Nacht incl. Müll. Strom und Wasser kann dazugekauft werden.

P1110611

Das ist, was wir als TOP bewerten, auf unserer ganz persönlichen Bewertungsskala 🙂

Ein laues Lüftchen weht, der Bus steht im Halbschatten, wir sitzen in der Sonne und schlagen später noch mit den Holzschlägern auf einen neuen Softball aus dem Obelink.

Es ist ausreichend Platz und keiner geht dem anderen auf den Wecker. Vom nahe gelegenen Campingplatz wehen leise die ambitionierten Bemühungen eines Akkordeonspielers und Kinderlachen herüber.

In Sichtweite steht ein Sendemast: der beste Internetempfang auf einem Stellplatz ever!!!

P1110612

Ein bloggerfreundlicher, friedlicher Ort!

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)