Sonderbare Location an der Schleuse Uelzen

Ein bummeliges 5-Sterne-Hotel  auf dem Weg zur Fischpfanne

Am späten Nachmittag machen wir uns auf den Weg, die erste Etappe auf dem Weg zum Blutsbrüdertreffen in Bad Segeberg abzureiten.

P1110634

Vorbei an Ordnungshütern aus Übersee…

P1110641

und bummeligen Caravangespannen, die an jeder Weggabelung abbremsen, als suchten Sie direkt neben der Landstrasse einen Platz zum Abspannen 😉

P1110645

Nach dem Zittern der letzten Tage, ob Bad Segeberg in Regen und Gewitter versinkt, hat der Wetterfrosch nun aber Entwarnung gegeben und packt schon auf der Anreise schönste Ausblicke in unser Gepäck.

P1110657 P1110658 P1110659

Unser rollendes Tipi stellen wir heute an die Schleuse Uelzen, am Elbe-Seiten-Kanal in Esterholz, Gemeinde Wrestedt.

P1110661

P1110663

P1110664

P1110665

Hier steht man offiziell und kostenlos, wahlweise auf Pflaster oder weiter hinten auf Schotter. Nebenan liegt das Café und Restaurant Esterholzer Schleuse.

P1110691

Infotafeln und ein Wasser-Info-Weg vermitteln dem spazier- oder fahrradfreudigen Besucher alles rund herum.

P1110667

Wir füttern zunächst die Mannschaft mit Fischpfanne und Backkartoffel auf der Bistro- Terrasse. Hier ist man freundlich und bemüht und hat sich im Internetauftritt leider etwas vertan….als „sonderbare Location“ wollen sie vielleicht ganz andere Gäste anlocken?  😀

Anschließend erwandern wir Schleuse und Besucherplattform.

P1110672

Die Sparbecken für einen Hub um 23 Metern.

P1110673P1110670

Gegen 21 Uhr brausen die letzten Motorradfahrer davon und der Stellplatz liegt einsam da. Die Geräusche der Schleuse erinnern uns an die Großversion unseres Kompressor-Kühlschrankes 😉

Der nächste Morgen hat den Sonnenaufgang um 6.36 Uhr auf dem Programm…

P1110687 P1110690

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)