Pfingsten an der Mittelweser

Warm und sonnig versprechen die Wetteraussichten. Also nichts wie los ans Wasser. Um den Feitertagsstaus zu entgehen, entscheiden wir uns in die Nähe des ca. 50 km entfernten Hess. Oldendorf zu fahren.

Hier finden wir einen schönen kleinen SP für 4 WoMos in der Nähe einer Weserfähre. Bei unserer Ankunft und bis zum nächsten Vormittag stehen wir völlig alleine auf dem Platz. Nur ein paar Kühe schauen uns beim Faulenzen in der Sonne zu.

Kleiner SP in idyllischer Lage mit Blick auf die WeserKleiner SP in idyllischer Lage mit Blick auf die Weser

Am nächsten Tag geht es dann mit unseren Falträdern entlang der Weser Richtung Rinteln. An der Weser ist der Fahrradtourismis sehr populär. So kommen uns am Pfingssonntag auch Massen an Fahrradwanderern entgegen.

Radwandern mit Falträdern

Nur ein paar Mücken im WoMo trüben kurz die Ruhe und Erholung während der Nacht. Durch die Nähe des Flusses und seiner Überschwemmungswiesen hat hier das Ungeziefer beste Lebensbedingungen.

Am Pfingstmontag geht es dann noch über ein paar Zwischenstopps wieder nach Hause.

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.

Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.

Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)