Wellen, Brandung und noch mehr Sonne am „Praia da Fonte do Cortiço“

Dienstag, 26. Februar 2013

Die morgendliche Dämmerung beginnt genauso klar, wie die Abenddämmerung des Vortages.
Jetzt verabschiedet sich jedoch der Mond an der gleichen Stelle wie vor knapp 12 Stunden die Sonne.

image

Wir geniessen unser Frühstück bei stetig steigenden Temperaturen und freuen uns auf die vorausgesagten wolkenlosen 11 Stunden Sonne.

image

Nur kurz zur V/E beim neuen Stellplatz im Zentrum von Porto Covo und Bevorratung beim Lidl, dann geht die Erkundung weiterer Strände nördlich von Sines weiter. Und der erste ausgewählte „Praia da Fonte do Cortiço“ ist sofort ein Volltreffer!

image

Nur ein weiteres Wohnmobil aus GB scheint es sich hier schon gemütlich gemacht zu haben. Wir stellen uns in die benachbarte grosszügig Koje und sind beeindruckt vom Ausblick. Wie auf einer Terrasse liegt zu unseren Füssen der Atlantik. Heute gibt es eine ausserordentlich hohe und tosende Brandung.

image

So verbringen wir den gesamten Tag draussen vor unserem „Strandhaus“ in der Sonne und können  gar nicht genug kriegen von dieser unglaublichen Brandung. Auch der kleine Vogel scheint die Aussicht zu geniessen. 🙂

image

Volker begibt sich noch näher an die Brecher heran und staunt über einen Angler, der sogar auf seinem Campingstuhl eingenickt ist, bis plötzlich ein riesiger Brecher ihn aus dem Schlaf reisst und donnernd an den Strand rollt.

image

image

Hier gehts zum Beginn dieses Reiseberichts!

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)