Internet im Wohnmobil – Update

In unserer Artikelserie „Internet im Wohnmobil“ berichten wir heute über den aktuellen Stand.

Seit November 2014 testen wir den mobilen Router von HUAWEI (siehe Bericht „WLAN to go“), ….

P1130771

den wir im April 2015 mit der  MIMO Antenne erweitert und damit eine Optimierung in der Empfangsqualität erreicht haben.

Vorteile eines mobilen Routers gegenüber eines Smartphones mit Hotspotfunktion:

– generell bessere Empfangseigenschaften als das Smartphone
– Anschlussmöglichkeit Antenne für Verbesserung des Empfangs (schwierigen Lagen)
– spezielle Daten-SIM-Card mit günstigeren Konditionen bei größerem Datenvolumen, gerade bei Auslands-SIM-Karten solange Roaminggebühren noch bestehen
– Smartphone kann weiterhin normal genutzt werden
– Router kann immer fest an einem Ort im Fahrzeug fest an der Stromversorgung angeschlossen bleiben

P1130776

Huawei Router mit angeschlossener MIMO Antenne für noch bessere Empfangsqualität

Zunächst nutzten wir im Huawei Router eine SIM Card für maximal 3G-Netze. Seit dem 1. Mai ist eine SIM Card von Vodafone im Einsatz, die die Nutzung des 4G-(LTE)-Netzes erlaubt.

P1140837

Unser Router jetzt mit Vodafone fast ausschliesslich im 4G (LTE) Netz

Wir haben uns, als Vielsurfer, für den 24-Monats-Vertrag mit dem Tarif „DataGo L“ bei einem monatlichen Datenvolumen von 6 GB entschieden. Den regulär recht teuren Preis von 29,99 € pro Monat (SIM only) konnten wir über Check24.de mit einer „Cashback Aktion“ i. H. v. 340 € auf monatlich 15,82€ drücken (eine Ersparnis von 45%!). Das entspricht 0,003 Cent pro MB!

Das Preisportal Check24.de  hat regelmäßig vergleichbare Aktionen im Angebot. So auch aktuell, siehe nachfolgende Abbildung. Übersendet man innerhalb von 4 Wochen die erste Vodafone Rechnung per Email an Check24.de, so wird innerhalb von max. 4 Monaten der Cashback-Betrag überwiesen. Mit den regulären Kosten des 24-Monats-Vertrages verrechnet, ergibt sich so der deutlich geringere Monatsbetrag.

Alle Preis- und Leistungsangeben sind mit Stand 27.05.2015 erhoben und abgebildet (ohne Gewähr).

Zwischenablage01

Berechnungsbeispiel bei der aktuell bis zum 28.05.15 gültigen „Cashback“-Aktion, Quelle: check24.de

 

Vodafone bietet zzt. folgende weitere Tarife an:
den DataGo S (1GB) und den DataGo M (3GB), sowie für „Power-User“ den DataGo XL (15GB). Man beachte dabei auch die verschiedenen max. Download-Geschwindigkeiten. Vielleicht wechseln wir irgendwann mal auf den XL Tarif… 🙂

vodafone-datago-neue-datentarife-2l

Quelle: teltarif.de

Wir sind jetzt noch begeisterter, was Geschwindigkeit und Empfangsqualität angeht. Auf unserer letzten 14tägigen Deutschlandtour haben wir in nahezu allen Gebieten (auch außerhalb von Ballungszonen) das 4G-Netz nutzen können, was für unsere Blog-Aktivitäten sehr hilfreich ist.

Wir berichten weiterhin über Neuigkeiten oder Änderungen zu diesem Themengebiet.

Für weitere Fragen oder Infos, einfach Kontakt aufnehmen oder eine E-Mail schreiben an: kontakt AT umiwo.de. Wir antworten garantiert! 🙂

HUAWEI E5377s-32 Mobile WiFi Access Point schwarz

Price: EUR 84,95

4.2 von 5 Sternen (60 customer reviews)

8 used & new available from EUR 71,00

Antenne DMM-7-27-2TS9 für LTE Huawei E398 E5372 Vodafone R215 K5005 K5006-Z + 2m Kabel – MiMo fähig

Price: EUR 29,99

3.7 von 5 Sternen (111 customer reviews)

14 used & new available from EUR 24,89

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

10 Replies to “Internet im Wohnmobil – Update”

  1. Jürgen

    Ich habe auch den Huawei-Router versucht. Er hat eine Dual-SIM Karte bekommen, die erste steckt in meinem Handy. Dumm war nur, dass ich dann nicht mehr per Handy erreichbar war. Bei eingehenden Telefonanrufen ging SOFORT der Router ran, stellte fest, dass er nicht telefonieren kann und legte wieder auf. Ihm war beim besten Willen nicht beizubringen auf eingehende Telefonanarufe zu reagieren. Auch die Huawei-Hotline wusste keinen Rat. Nun nutze ich einen Vodafone Router. Der ist zwar auch von Huawei gebaut, geht aber bei eingehenden Telefonanrufen nicht ran. leider kann der kein WLAN repeaten. Ich suche immer noch nach einem Router, der auch WLAN repeaten kann, aber nicht auf eingehende Telefonanrufe reagiert.

    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hallo Jürgen, leider habe ich bisher keine Erfahrungen mit Multi-SIM Karten. Ich habe aber kürzlich mit einem Bloggerkollegen gesprochen, der von der Telekom eine Multi SIM im Huawei hat und es funktioniert bei ihm. Versuch mal die Reihenfolge der Anmeldungen der SIM Karten zu ändern. Ich weiss gerade nicht in welcher Reihenfolge es bei ihm funktioniert, aber es soll so klappen. VG Volker

  2. Roland Dahmen

    Hallo Volker,
    habe mir auch den kleinen Huawei zugelegt, nun stehe ich vor dem Dilemma mit der Zusatz Antenne. Ich finde keine, in deren Datenblatt zusätzlich über die Möglichkeit für W-Lan berichtet wird. Muss ich tatsächlich jedes Mal die Antenne wechseln für LTE/G3 und W-Lan?
    Grüße
    Roland

    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hallo Roland, sorry für die späte Antwort, aber Du bist bei mir in den Spam Ordner geraten. Ich schätze wegen den beiden Bindestrichen im Feld Webseite. Der HUAWEI Router hat keinen Antenneneingang für W-LAN Antennen. Dieser funktioniert nur für Mobilfunk (2/3/4G Netze). Oder besitzt Du etwa eine extra WLAN Antenne für den HUAWEI? Wenn ja, bitte dringend Info. Danke schon mal. Volker

  3. Hans Böhnhardt

    Hallo Volker,
    auf der Suche nach Lösungen zum Thema ‚ Internet im Wohnmobil ‚ bin ich auf Ihre äußerst interessante Homepage gestoßen.
    Mich bewegt folgende Frage:
    Mit dem Huawei hat man ja doch ein eigenes verschlüsseltes WlanNetz.
    Ist mit dem Router somit ein gesicherter Wlan-Empfang auf Campingplätzen o.ä. möglich ???—
    Gruß– Hans

    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hallo Hans, ja ein gesichertes WLAN ist mit diesem Router möglich und auf jeden Fall empfehlenswert. Ich empfehle dann natürlich mindestens eine dieser drei Verschlüsselungen WEP/WPA-PSK/WPA2-AES sofort einzurichten. Viele Grüße Volker

  4. Pingback: "WLAN to go" - unser mobiler Hotspot fürs Wohnmobil - UMIWO - unterwegs mit dem wohnmobilUMIWO – unterwegs mit dem wohnmobil

  5. Klaus

    Den 5372 habe ich auch und finde ihn richtig klasse 🙂 Ich bevorzuge jedoch Prepaidanbieter, da ich in den Wintermonaten möglichst im Süden überwintern möchte und nicht während meiner Abwesenheit weiterhin einen monatlichen Tarif bezahlen möchte. Handelt es sich bei eurer Antenne nicht um eine Richtantenne? Wäre ein Rundstrahler nicht besser für die mobile Nutzung geeignet?

    Gruß, Klaus

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)