Reise auf die iberische Halbinsel
Teil 6: Steinschlag auf der Windschutzscheibe – Einreise nach Portugal

Wir verlassen O Grove, machen aber noch ein paar Fotos vom schönen Strand.

P1070382

Kurz darauf überholt uns ein PKW und KRACH! Knallt ein Stein auf die Windschutzscheibe und hinterlässt einen Einschlag.

DSCN0991_640

Wir sind ein wenig geschockt. Sofort geht uns die Carglass-Werbung durch den Kopf. Selbst im Ausland hatten wir die Werbung in der jeweiligen Landessprache im Radio gehört.
Wir beschließen, uns beim nächsten verfügbaren W-LAN Zugang nach einer Niederlassung umzuschauen.

Dann geht es wieder über diverse Autopistas durchs bergiges Land. Nun überqueren wir die Grenze nach Portugal. Die Sonne lacht und es sind milde Temperaturen.

DSCN0971_640

Heute haben wir nur eine Fahrstrecke von ca. 130 km bis zum nächsten CP. Wir steuern den Ort Caminha an. Dort finden wir direkt an einer Mündung zum Meer gelegen den Rio Minha.

DSCN0976

Eine schöne Gegend mit Kiefern, Dünen und einem recht leeren und netten CP. Zu einem Preis von 13 Euro pro Nacht erhalten wir das komplette Programm inkl. W-LAN.

DSCN0981

Hier holen wir nun endlich zum zweiten Mal unsere CP Stühle raus und chillen erst einmal den ganzen Nachmittag in der Sonne. Die Sonne ist bereits so stark, dass unsere käsige Haut sofort mit Sonnencreme geschützt werden muss. Am späten Nachmittag machen wir noch einen kleinen Spaziergang ans Meer und an die Flussmündung. Die Weg dahin ist mit schönen Holzbrettern und Wegeleuchten ausgestattet. Auch mehrere kleine Restaurants laden zum Essen ein, was die Portugiesen (auch viele Spanier sind da) reichlich nutzen.

P1070383_640

Wir kommen auf dem CP mit einem älteren englischen Ehepaar ins Gespräch. Sie haben die letzten 4 Monate in Südspanien auf CP verbracht, aber über das schlechte Wetter geklagt. Uns gruselt es zu erfahren, dass die beiden 4 Monate in diesem kleinen Campingfahrzeug verbracht haben. Sie bestaunen ganz interessiert unseren Hymer.
Wir tauschen dann noch gegenseitig ein paar Übernachtungstipps aus.

P1070391_640

Über Volker

Hi, ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO.

Ich bin als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Ich verbinde meine Internetaffinität mit meiner Leidenschaft, zusammen mit meiner Ehefrau mit dem Wohnmobil in Europa zu reisen. Da uns diese Reisen sehr inspirieren, möchte ich die Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele.

Mit über 500 Artikeln und über 2.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

Schreib uns Deine Meinung, wir freuen uns über jeden Kommentar! :)