Do it yourself Reparatur der Heizung unseres Westfalia Columbus

Heute geht es mal technisch zu, denn ihr seid dabei, wie wir unsere undichte Heizung wieder reparieren.


Wie vielleicht einige mitbekommen haben, war unsere Halloween Nacht besonders gruselig kalt, weil unsere Heizung nicht mehr starten wollte. Die Ursache schien zunächst unklar. Die eingebaute Eberspächer Hydronic II Dieselheizung nun schon fast 7 Jahre Ihren Dienst ordentlich verrichtet. Ist jetzt etwas die Brennkammer fällig? Sind die angegebenen 5.000 Betriebsstunden erreicht? Muss nun die gesamte Heizung ausgetauscht werden? Fragen über Fragen gingen durch unsere Köpfe. Gerade jetzt im bevorstehenden Winter können wir eine unzuverlässige Heizung gar nicht gebrauchen.

Grund genug, mal dem „Patienten“ in die Eingeweide zu schauen und nach der Ursache zu forschen. Mit ein paar Tipps einiger Westfalia-Mitfahrer aus unser Facebookgruppe wurde in den Tiefen unseres Columbus geforscht. Haben wir ihn wieder fit bekommen?

Wir zeigen Euch im YouTube Video unsere Reparaturarbeiten sowie Erläuterungen zur Funktionsweise unserer speziellen Westfalia Columbus Warmwasserheizung.

Gefallen Euch solche Videos? Falls ja, dann lasst gerne ein Like und ein Abo ►auf unserem Kanal da. Dann bringen wir mehr Videos davon, denn an einem Camper ist ja dauernd irgendwas zu schrauben!

Alle technischen Blogberichte zu unserem Westfalia Columbus findet ihr zusammengestellt ►hier auf unserem Blog.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Abonniere unseren Kanal UMIWO kostenlos und aktiviert die Glocke, um kein neues Video von uns zu verpassen! Danke für die vielen Likes und neuen Abonnenten in den letzten Monaten! Wir nehmen das als großes Lob für unsere aufwändige Arbeit an. Es motiviert uns um so mehr, weitere Videos für euch zu produzieren!

Danke, dass Du bei UMIWO YouTube Videos schaust! Wenn es Dir gefällt, dann denk bitte daran, ein Like zu geben und unseren Kanal zu abonnieren!

Über Volker

Ich bin Volker vom Reiseblog UMIWO und als Teilzeitreisender seit 2005 mit dem Campingbus in Europa unterwegs. UMIWO versorgt Campingbegeisterte mit Reise- und Testberichten auf unterhaltsame, humorvolle und authentische Weise. Da mich das Reisen sehr inspiriert, möchte ich meine Erlebnisse, Eindrücke und Emotionen in diesem Blog ausdrücken und so den “Spirit” mit anderen teilen. Feedback, Kommentare und Live-Kontakte bereichern darüber hinaus mein Wissen, Entwicklungsmöglichkeiten und setzen Anreize für künftige Ziele. Mit mehr als 600 Blogbeiträgen und über 3.000 Followern auf diversen sozialen Plattformen ist UMIWO ein in der deutschsprachigen Blogosphäre bereits seit 2010 geführter Blog.

2 Replies to “Do it yourself Reparatur der Heizung unseres Westfalia Columbus”

  1. Thorsten

    Moin Volker,

    wenn ich das richtig gesehen habe, hast Du mit roter Kühlflüssigkeit aufgefüllt (11:19) , im System ist aber ab Werk, Blaue;-) .

    Auch wenn unser Columbus Heizsystem eine bunte Mischung verschiedener Metalle enthält (man könnte also philopsophieren ob rot oder blau besser ist) , ist es nicht ratsam blau und rot zu mischen ….

    Vielicht solltest Du vor dem Winter besser die Kuehlflüssikeit nochmalkompl. tauschen. Dazu einfach den Rücklauf schlauch vom Ausgleichbehälter abziehen und in ein ausreichend grosses Gefäss legen. Dann Heizung laufen lassen und immer am Behälter frische Kühlöflüssigkeit nachfüllen, bis diese am Rücklauf angekommen ist !

    Antworten
    • Volker Autor dieses Beitrags:

      Hey Thorsten, danke für den Tipp. Mittlerweile habe ich zwar bestimmt schon 3 Liter von der roten Flüssigkeit nachgekippt, aber dann tausche ich sie eben nochmal komplett aus.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.