Stellplatz Heidkate – Dänemark-Feeling an der Kieler Förde

Endlich wieder in Heidkate! Ein bisschen ist es heute für uns, wieder nach „Hause“ zu kommen. Schon im Mai 2012 haben wir hier bei ähnlichem Wetter zwei herrliche Tage entspannt. Ursprünglich wollten wir schon am Himmelfahrtswochenende hier landen, aber drehten wieder beim Anblick der Campermassen ab. Wir zeigen Euch dieses schöne Fleckchen in Deutschland mit vielen tollen Fotos. Kommt mit! Weiterlesen →

Wackerballig – Traumplatz am Rande der dänischen Südsee

Endlich ans Meer! Seit Himmelfahrt haben wir die Zügel angezogen, die Fahrt gebremst, um uns nicht in die Menschenmassen an der Küste einreihen zu müssen. Doch jetzt gibt es kein Halten mehr!!! Wie Überlebende der Wüste gibt es für uns nichts verheißungsvolleres als das kühle Nass der Ostsee :-) Hoch Peter verspricht noch etliche Tage Sonne satt. Wir haben unseren Traumplatz in der Geltinger Bucht gefunden. Weiterlesen →

Auf Landvergnügen Tour in der Holsteiner Geest

Heute geht es „tierisch ab“, denn wir absolvieren zwei Hofbesuche des Landvergnügen Stellplatzführers. Da die Ostseeküste an diesem Himmelfahrtswochende proppevoll ist, drehen wir wieder ab ins Landesinnere und suchen uns ein bereits erprobtes, traumhaft ruhiges Fleckchen. Weiterlesen →

Drei-Farben-Tour: grün-gelbe Geest unter blauem Himmel

Heute absolvieren wir eine Drei-Farben-Tour zuletzt noch mit Bonusfarbe. Die grün-gelbe Geest strahlt unter dem blauen Himmel. Perfekter geht es wirklich nicht mehr. Wir besuchen heute mehrere Landvergnügen Höfe und genießen die Stille bei einem Spaziergang im Ruheforst. Zuletzt landen wir dann auf einem wunderschönen Landeskulturdenkmal wieder in Alleinlage. Weiterlesen →

Traumhafte Himmelfahrt in den Norden

Es ist Himmelfahrt und die Sonne scheint aus allen Knopflöchern! Aber das Allerbeste ist: Wir haben Urlaub! Los geht’s auf eine 11-Tages-Tour in den Norden! Wir cruisen durch Schleswig-Holstein und vielleicht wird uns auch Dänemark verlocken. Wir lassen uns einfach treiben. Wir steuern die eher ruhigen und naturnahen Stellplätze an, wo man herrlich entspannen kann. Kommt mit! Weiterlesen →

„Moin Moin min Dümmer“ – Idylle am See mit Fischgenuß

Die Dümmer Erkundung geht heute in die 2. Runde. Wir genießen abseits des Trubels die wunderbar ruhige Natur an der westlichen Uferseite mitten im Naturschutzgebiet und kosten von den angebotenen Fischspezialitäten. Den dabei entdeckten reizvollen kostenlosen Stellplatz am Olgahafen nehmen wir als nächste Übernachtungsgelegenheit gerne wahr. So geruhsam kann Weihnachten auch sein! Weiterlesen →

Küchen-Notfall-Plan A tritt in Kraft

Was gibt es schöneres als die erste heisse Tasse Tee zum Frühstück und ein herrlich duftend gebrutzeltes Omelett aus der Pfanne? Auch im Campingbus gönnen wir uns das gerne, dank unserer Bordküche kein Problem, als uns plötzlich die Gasvorräte ausgehen und das zu Weihnachten…. Weiterlesen →

Heiligabend im Dümmerland

Auch über Weihnachten ist bisher kein Winter in Sicht. Die frühlingshaften Temperaturen locken uns über die Feiertage zu einer Tour mit dem Campingbus raus. Wir wollen ans Meer! Aber muss es dazu gleich die weiter entfernte Nord- oder Ostsee sein? Endlos lange im Stau stehen? Wir haben dazu eine Alternative. Wir fahren ans Dümmer Meer und feiern dort Weihnachten! Weiterlesen →

Besuch Wildpark Bad Mergentheim – Weinstraße Taubertal Teil 6

Steinbock-Dinner, Ziege hat die Haare schön und aufdringliches Wild

Wir besuchen heute den Wildpark Bad Mergentheim, einer der artenreichsten Tierparks in Europa, der auch uns in den Bann zieht. Wir begleiten die Tierpfleger über 2 Stunden zu den einzelnen Fütterungsstationen und erleben viele interessante und auch lustige Eigenarten der Tiere. Schließlich verlassen wir das liebliche Taubertal und gelangen in die Region Main-Spessart. Bei dem jetzt wieder schönen Wetter ist uns der Abschied dann doch nicht ganz so schwer gefallen. In Marktheidenfeld suchen wir uns ein kuscheliges Plätzchen am Hang mit Blick auf Obstwiesen und das bunte Herbstlaub. Weiterlesen →

Von Weikersheim nach Bettingen – Weinstraße Taubertal Teil 5

Dunkle Verführung, ein mobiles Meer und Genuß mit Herz

Aufgrund des heutigen schlechten Wetters geben wir uns verschiedenen konsumorientierten Indoorvergnügen hin und fahren auf den Almosenberg bei Bettingen (Wertheim). Das riesige Gewerbegebiet direkt an der Autobahn 3 bietet neben einem Design Outlet Center, dem „Wertheim Village“, eine Pralinenfabrik und eine der größten Wohnmobilausstellungen. Wir besuchen das „Schokoland“ und die Erwin Hymer World und kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Weiterlesen →

Von Weikersheim über Rothenburg nach Weikersheim – Weinstraße Taubertal Teil 4

Rundfahrt im südlichen Taubertal mit Ausblick in die Sterne

Heute geht es ein ganzes Stück durch den südlichen Teil der Weinstraße Taubertal, in dem wir den württembergischen Teil verlassen und in den fränkischen Teil fahren. Ein schöner Weinort reiht sich an den nächsten und überall begegnet uns die romantische Tauber. Es geht bis nach Rothenburg und dann im großen Bogen wieder zurück zum Ausgangspunkt. Wir checken auf der Tour auch sämtliche Stellplätze. Wieder einmal sind wir erstaunt, wie vielfältig dieses Weingebiet ist. Weiterlesen →

Von Külsheim bis nach Weikersheim – Weinstraße Taubertal Teil 3

Irrende Glocken in Külsheim, African King in Weikersheim und Ariane auf dem Hügel von Hardheim

Der Tag startet in Külsheim mit verirrten Glocken des nahen Kirchturms. Wir treffen einen bekannten Reisebuchautor und verbringen mit ihm den Abend gemütlich in schönster Gastronomie im Ort. Am nächsten Tag erkunden weiter das Taubertal bis Weikersheim und sehen riesige Skulpturen aus Bronze. Es geht hoch hinaus zu einem Raketendenkmal in Hardheim. Wieder ein abwechslungsreicher Tag in der Region Weinstraße Taubertal. Weiterlesen →

Weinstraße Taubertal – Reise durch die badische Weinstraße – Teil 2

Wir verlassen nur ungerne unseren Traumplatz zwischen den Weinbergen bei Nordheim am Main. Aber die „Weinstraße Tauber“ lockt. Wir lassen uns (noch) nicht von Konsumtempeln ablenken, besuchen das sehenswerte Wertheim an Main und Tauber, fahren das liebliche Taubertal flussaufwärts, stolpern über Saurierspuren und erreichen einen sympathischen Stellplatz in Külsheim, dass mit 18 Wasserbrunnen trumpft. Weiterlesen →

Jodeln in Wipfeld! Von Main-Franken aus – Reise durch die badische Weinstraße – Teil 1

Für uns schon fast ein Ritual: wir starten Anfang Oktober zu einer kleinen Reise durch eine Weinregion in Deutschland. Auch wenn wir dieses Jahr das Thema Wein bereits das zweite mal als „Reiseführer“ nutzen (Tagestour ins nördlichste Weinbaugebiet Saale-Unstrut), so ist es gerade die Herbststimmung auf den mit buntem Laub behangenen Weinhängen, die uns immer weiter aufs neue in ihren Bann zieht.

Auf unserem Weg aus der Region Hannover machen wir zunächst Halt im „Fränkischen“, das uns von der Tour in 2013 in guter Erinnerung geblieben ist. Und es hat sich absolut gelohnt! Weiterlesen →

Mit Rosi zu Rosen in Sangerhausen – Weinregion „Saale-Unstrut“ Teil 1

Spätsommerliches Wetter zum Auftakt einer 9-Tages-Tour. Im Südosten liegt die Weinregion „Saale-Unstrut“, das nördlichstes Weinanbaugebiet Europas. Nach 200 Kilometer tauchen wir ein ins Rosenmeer in Sangerhausen. Noch 50 Kilometer trennen uns vom Ziel. Weiterlesen →

Science-Fiction in Nebra – Weinregion „Saale-Unstrut“ Teil 2

Heute geht es endlich in die Weinregion Saale-Unstrut. Wir beginnen die Weinroute an der Burg Wendelstein an der Unstrut. Einen kurzen Zwischenstop halten wir an der Arche Nebra und fühlen uns wie in einem Science Fiction Film. Dann erkunden wir die Region weiter bis nach Naumburg. Schließlich schwenken wir ein in das Saale-Tal und erklimmen die Rudelsburg nahe Bad Kösen, wo wir heute 85 Meter über der Saale übernachten. Weiterlesen →

Auf Himmelswegen mit Umleitungen – Weinregion „Saale-Unstrut“ Teil 3

Wir folgen der archäologischen Route „Himmelswege“, stehen vor verschlossener Museumstür, kämpfen uns durch Wind und Regen und erreichen ein kleines sonniges Paradies an der Saale. Dann geht es weiter an mystische Orte und zu spannenden Themen über den Kosmos, der uns interessante Blicke in die Vergangenheit gewährt. Wir hätten nicht gedacht, dass es so viel zu entdecken gibt! Weiterlesen →

Götterdämmerung mit Regenbogen und viele Rotkäppchen mit prickelnden Perlen – Weinregion „Saale-Unstrut“ Teil 4

Heute morgen weckt uns gleißender Sonnenschein mit Regenbogen an der Eichstädter Warte bei der Dolmengöttin. Wir erkunden das romantische und weinselige Freyburg (Unstrut), und nehmen anschließend in der ortsansässigen Sektkellerei Rotkäppchen an einer prickelnden und interessanten Führung teil. Dann begleiten wir die Weinstraße Saale-Unstrut bis zum südlichen Ende in Bad Sulza und übernachten heute in Thüringen. Weiterlesen →

Lustgärten mit Special Effects in Zeitz – Weinregion „Saale-Unstrut“ Teil 5

Wir starten heute die letzte Etappe in der Saale-Unstrut Region und genießen noch einmal den Blick auf die (diesmal) thüringischen Weinlagen am Sonnenberg / Bad Sulza bei passendem Wetter. In Zeitz durchwandern wir die verschiedenen Themengärten im Schlosspark. Dann geht’s zum finalen Sternen-Event nach Jena für unser Geburtstagskind in spe. Weiterlesen →